L’Amore per il sapore

Hügelige Olivenhaine in goldener Morgensonne, Reihen knorriger Bäume voller Persönlichkeit, leichtes Rascheln silbriger Blätter im Wind - diese Landschaft wird jeden verzaubern. Hier reifen die Oliven für unser biologisches Olivenöl.

Die vorteilhaften Expositionen unserer Hügel mitten in der Maremma, das fruchtbare Terroir und das milde Klima sind ideal für den Olivenanbau und die Herstellung von Olivenöl in exzellenter Qualität. Unsere hunderte Jahre alten Olivenbäume werden biodynamisch gepflegt, also beispielsweise ausschliesslich mit Kuhmist gedüngt. Im frühen Herbst werden die Oliven von Hand geerntet und anschliessend in der nahe gelegenen, preisgekrönten Ölmühle Frantoio Franci schonend kalt gepresst.

Früh geerntete Oliven sind pfeffrig und durch den hohen Gehalt an Polyphenolen und Antioxidantien leicht bitter. Sie ergeben ein Extra vergine Olivenöl in bester Qualität mit gesundheitsfördernden Stoffen und einem tiefen Säuregehalt. Wir produzieren unsere traditionelle, Demeter-zertifizierte Hausmischung sowie zwei sehr gefragte Einzelsorten.

Sei Querce

Die folgenden Sorten werden unabhängig gemahlen und bilden unsere Mischung «Seiquerce»: Frantoiano, Moraiolo und Lazzero.

Seiquerce ist ein volles, rundes und sehr vielschichtiges Olivenöl, Demeter, Bioagricert und Consorzio di Tutela dell'Olio IGP Toscano-zertifiziert.

 

Kaufen Sie unser Olivenöl im Shop

Frantoiano

Der Geschmack des Öls, das aus dieser Olivensorte gewonnen wird, gilt als besonders edel: delikat und sehr elegant im Duft, wird es aufgrund der Reinheit seiner Herkunft oft als eines der besten toskanischen Olivenöle angesehen. Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten und Kälte. 

Moraiolo

Besitzt eine filigrane Struktur, die eine manuelle Sammlung in perforierten Kisten erfordert. Ein Öl von ausgezeichneter Qualität, harmonisch fruchtig, grün mit goldenen Reflexen, hat einen delikaten Geschmack und verleiht den Speisen ein einzigartiges Aroma.

 

Lazzero

Die Oliven dieser Sorte wachsen nur in diesem Teil der Maremma, in der Nähe des Dorfes Tatti. Der Geschmack erinnert stark an Erde und Pfeffer und ist wegen seiner Seltenheit sehr begehrt. 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.